http://zusammen-helfen.at/

Die Initiative „ZusammenHelfen in OÖ“ von Integrations-Landesrat Rudi Anschober und dem Land Oberösterreich bündelt nun alle Informationen und Aktivitäten rund um das Thema „Gemeinsam für geflüchtete Menschen“.

Seit Monaten erlebt Oberösterreich eine Welle privater Hilfsbereitschaft zur Bewältigung der aktuellen humanitären Herausforderung. Tausende Freiwillige unterstützen in vielen Gemeinden Oberösterreichs das Ankommen und die Integration von Kriegsflüchtlingen in organisierten Quartieren der Grundversorgung. Unterstützung erfolgt bei Behördengängen, beim Kennenlernen von Gemeinde und Gesellschaft, beim Deutschlernen uvam. Immer wieder erfolgte in den vergangenen Wochen aber auch die Frage von Engagierten: Wie kann ich noch helfen, wo kann ich unterstützen?

Erstmals bietet das Land Oberösterreich nun eine Online-Brücke zwischen engagierten Oberösterreicher/innen und den Hilfsorganisation, NGOs und Landesbehörden. Auf zusammenhelfen.ooe.gv.at gibt es aktuelle Infos, häufige Fragen & Antworten, wichtige Links und Infomaterial.  

Infos für Freiwillige, Initiativen, Vereine, Gemeinden usw. auf zusammenhelfen.ooe.gv.at.
Für sämtliche Fragen steht auch das Info-Telefon von "ZusammenHelfen in OÖ" bereit unter 0732 / 770 993 oder die Mailadresse zusammenhelfen@ooe.gv.at

 

Helfen auch Sie mit:

Im folgenden Flüchtlingshilfe-Tool finden Sie heraus, wo gerade Ihre Zeit-, Sach- oder Geldspende gebraucht wird. Sie können sich dort auch bereit erklären, dass Sie auf Abruf bereit sind. Ebenso können Wohnraumspenden an die richtige Anlaufstelle übermittelt werden: