28 Mai 2019

ANSCHOBER: Jetzt Abschiebestopp und Lösung der Vernunft für Lehrlinge!

„Die bisherigen Verhinderer einer Lösung der Vernunft haben ihre Regierungsfunktion verloren, jetzt braucht es daher einen neuen Anlauf. Die Übergangsregierung muss rasch einen Abschiebestopp verhängen, damit wir Zeit haben mit der neuen Regierung über Lösungsmöglichkeiten zu sprechen. Ist die politische Bereitschaft dafür da, dann ist diese Lösung einfach und rasch zu finden“, appelliert Oberösterreichs Integrationslandesrat Rudi Anschober.

Derzeit sind bundesweit 986 Asylwerber/innen in Lehrausbildung, davon 358 in Oberösterreich. Hunderte von ihnen befinden sich nach jahrelangen Verfahren kurz vor der Entscheidung in der 2. Instanz und müssen so jederzeit, im Fall einer Negativentscheidung, mit der Abschiebung rechnen.

Anschober: „Es geht um ihre Sicherheit. Dafür braucht es jetzt Sofortmaßnahmen wie den Abschiebestopp.“

Anschobers Initiative „Ausbildung statt Abschiebung“ umfasst bereits 75.000 Unterstützer/innen, 123 Gemeinden mit 2,8 Mio. Einwohnern, 1.632 Unternehmen und weit über hundert Prominente. Alle Informationen unter www.ausbildung-statt-abschiebung.at