7 Juni 2019

Bundesregierung muss nach neuen schockierenden Enthüllungen Baustopp in Mochovce einfordern!

„Die neuerlichen Enthüllungen über die dramatischen Sicherheitsrisiken in Mochovce sind hochgradig alarmierend. Und sie müssen endlich Konsequenzen haben. Die aktuelle österreichische Bundesregierung muss in dieser Frage reagieren und darf die nächsten entscheidenden Wochen und Monate nicht verstreichen lassen. Es braucht eine vehemente Initiative bei der EU-Kommission mit zwei zentralen Forderungen: Die völlige Offenlegung der Projektdokumentation und einen sofortigen Baustopp“, fordert Anschober.

„Es geht um Sicherheitsinteressen für ganz Europa. Und es ist Österreichs Aufgabe, in diesem Sinn rasch Allianzen innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten und innerhalb der EUKommission zu schaffen“, sagt Anschober abschließend.