11 September 2019

ANSCHOBER: Gemeinsam für den Artenschutz - morgen Fachkonferenz in den Redoutensälen mit prominenten Referent/innen

Bei einer Pressekonferenz am Vormittag und in einer Abendveranstaltung präsentiert Umweltlandesrat Rudi Anschober morgen die Zwischenbilanz der Initiative „Oberösterreich blüht auf“ mit zehn konkreten Maßnahmen für den Schutz von Bienen, Böden und Artenvielfalt.

Hauptreferent bei der morgigen Abendveranstaltung ab 19.00 Uhr in den Linzer Redoutensälen wird der renommierte Ökologe und Biodiversitätsforscher Franz Essl von der Universität Wien sein. Die weiteren Referent/innen sind Matthias Luy (Landwirtschaftsreferent, Landesbund für Vogelschutz in Bayern), Mag. Franz Maier (Präsident Umweltdachverband), Richard Mergner (Landesvorsitzender BUND Naturschutz in Bayern e.V.), DI.in Paula Polak (Obfrau REWISA-Netzwerk) sowie Mag.a Elke Holzinger und Georg Wiesinger von den „Bienenfreundlichen Gemeinden“.

Präsentiert wird der Umsetzungsstand des bayrischen Volksbegehrens „Rettet die Bienen!“ sowie der Zwischenstand der Oberösterreich-Petition www.ooebluehtauf.at und der Bienenfreundlichen Gemeinden.

 Anmeldung unter: lr.anschober@ooe.gv.at