Bilder

&copy Land O/Vanessa Ehrengruber: v.li.: Lena Steger, Campaignerin Global 2000, Wolfgang Pfoser-Almer, Geschäftsführer WearFair+mehr, Landesrat Rudi Anschober, Norbert Rainer, Regionalstellenleiter Klimabündnis OÖ, Konrad Rehling, Geschäftsführer Südwind

© Land O/Vanessa Ehrengruber: v.li.: Lena Steger, Campaignerin Global 2000, Wolfgang Pfoser-Almer, Geschäftsführer WearFair+mehr, Landesrat Rudi Anschober, Norbert Rainer, Regionalstellenleiter Klimabündnis OÖ, Konrad Rehling, Geschäftsführer Südwind

Downloads

27 September 2019

So geht Klimaschutz - neuer kostenloser Online-Wegweiser zu klimaschonendem Konsum in Oberösterreich

„Gutes Finden“ zeigt den Weg zu klimaschonenden Produkten in Oberösterreich

Immer größere Teile der Bevölkerung wollen eine engagierte Klimaschutzpolitik und auch selbst einen konkreten Beitrag leisten. Die Nachfrage nach qualitätsvollen und klimafreundlichen Produkten steigt. Und auch immer größere Teile der Wirtschaft werden Teil der Klimaschutzbewegung. Zugleich setzt sich der Trend zur Digitalisierung des Einkaufs fort. Wo aber finden Konsument/innen die besten nachhaltigen Produkte am schnellsten? Antwort auf diese Frage gibt jetzt in Oberösterreich die kostenlose APP „Gutes Finden“. Die APP ist nun neu erschienen, listet nachhaltige Betriebe nach strengsten Kriterien und viele Funktionen und Möglichkeiten. Auf der Nachhaltigkeitsmesse WearFair+mehr von 4. bis 6. Oktober in der Tabakfabrik in Linz finden die Messebesucher/innen oberösterreichische Betriebe der APP in einem eigenen „Gutes Finden“-Bereich in Halle A, zudem wird die APP an allen drei Messetagen auf der Hauptbühne vorgestellt. Aber schon heute kann jeder „Gutes Finden“.

Umwelt- und Konsument/innen-Landesrat Rudi Anschober: „Schon vor fünf Jahren haben wir den Trend erkannt und gemeinsam mit BIO AUSTRIA und dem Klimabündnis OÖ die kostenlose APP ‚Gutes Finden‘ ins Leben gerufen: Seither hat sich die APP zum digitalen Wegweiser für nachhaltige Angebote in Oberösterreich etabliert – mit über 6.000 Kund/innen. Jetzt ist die APP „Gutes Finden“ völlig überarbeitet und verbessert neu erschienen – in neuem Gewand und mit neuen Funktionen. Neben dem bisher schon beliebten Erkunden nachhaltiger Betriebe in der eigenen Umgebung, bietet die APP nun die einzigartige Möglichkeit, über aktuelle Angebote von Favoriten am Laufenden zu bleiben und als Betrieb selbst Aktionen zu bewerben. Ganz ohne Umweg – direkt über das Smartphone“.

Die APP steht ab sofort kostenlos für Android und iOS in den APP Stores zum Download bereit, sämtliche Infos sind über die Website www.gutesfinden.at abrufbar.